27. Oktober 2020

Der richtige Gaming-Stuhl von Ikea?

In der Rubrik der richtige Gaming-Stuhl befassen wir uns mit den verschiedenen Stühlen, die Gamer Herzen höher schlagen lassen. Aber gibt es diesen Stuhl bei Ikea? Gerade erst hat Asus ROG bekannt gegeben das sie zusammen mit Ikea Möbel produzieren wollen. Aber auch ohne Asus hat die schwedische Marke schon ein paar Exemplare auf Lager.

Ich habe lange nach einem geeigneten Gaming-Stuhl gesucht und schon verschiedene meist unter 100 Euro gehabt. Die meisten sind nach kurzer Zeit kaputtgegangen, dass Problem war immer das Drehkreuz. Dieses bestand aus Plastik und sollte ein Gewicht bis 120 KG tragen. Nun ja wer es glaubt, wird selig.

Als ich dann aktiv auf der Suche war, bin auf Ikea Gaming-Stühle gestoßen und musste erstmal lachen. Aber mein Lachen verging mir als ich mir die Stühle genauer angeschaut habe. Ikea hat drei verschiedene Modelle im Angebot. Die Preisspanne liegt zwischen 40 und 292 Euro. Ich habe mich für die günstige Variante entschieden, weil ich mir nicht sicher war wie lange dieser Stuhl halten soll.

Ich habe mich dann für das Modell RENBERHGET für um die 40 Euro entschieden, dieser Stuhl war schlicht schwarz und hat einen Senk – und Kippmechanismus. Leider aber nur eine normale Rückenlehne ohne Kopfstütze. Der Stuhl war in wenigen Tagen da und der Aufbau ging schnell und wie bei anderen Stühlen auch. Der Sitzkomfort ist klasse und sogar das Drehkreuz ist aus Metall und sieht sehr stabil aus.

Ich kann also diesen Stuhl bestens weiterempfehlen. Wer sich eine Kopf – und Rückenlehne wünscht, kann sich mit dem Modellen MARKUS oder JÄRVFJÄLLET anfreunden. Oder wer es etwas Sportlicher möchte der ist mit dem Modell HATTEFJÄLL den es in grau/weiß und schwarz gibt besser bedient.

 

Uncutfreak

Uncutfreak

Ist Gamer, Streamer, Youtuber und Blogger sowie Serien Geek. Er ist der Kopf hinter den eGame-Nerds und steht auf Horro Games. Ebenso hofft er heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton-Pack der Welt zu testen.

Alle Beiträge ansehen von Uncutfreak →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.