Was ist Keymailer?

Habt ihr euch schon immer gefragt wie ihr als Content Creator Spiele vom Publisher oder Entwickler kostenlos bekommt? Die Frage ist ganz einfach zu beantworten. Über die Seite Keymailer.co könnt ihr euch, wenn ihr Content Creator seid, einen Account erstellen. Dazu müsst ihr einen eigenen YouTube oder Twitch Kanal haben und diesen aktiv betreiben.

Ein Account bei Keymailer ist für euch kostenlos aber das ist keine Garantie das ihr auch wirklich das Spiel wofür ihr euch beworben habt von Publisher oder Entwickler kostenlos bekommt. Den, wenn euch diejenigen ihr Spiel zur Verfügung stellen, müsst ihr auch dementsprechend Content in Form von einem Video, Let’s Play oder Livestream produzieren. Und ihr müsst euch an die Tags halten die euch der Publisher oder Entwickler auf der Keymailer-Seite bereitstellt. Auf Keymailer gibt es aber auch bestimmte Richtlinien die ihr, als Creator einhalten solltet, um weiterhin an Spiele zu kommen. Solltet ihr euch nicht an die AGB und Richtlinien halten, wird euch nicht nur der Key, sondern auch der Account gesperrt.

Ich persönlich nutze Keymailer schon sehr lange und habe bereits viele Videos in der Rubrik “ANGEZOCKT” produziert. Hin und wieder mache ich auch eine ganze Let’s Play Reihe von einem bestimmten Spiel. Aber auch der Livestream auf Twitch kommt nicht zu kurz, dort stelle ich dann auch einige der Spiele vor und zocke sie dort dann weiter. Das Schöne an Keymailer ist auch das man einen direkten Draht zum Publisher oder Entwickler hat und dort auch schneller eine Antwort bekommt.

Wenn du auch einen kleinen Kanal betreibst und nicht genau weißt, was du als Nächstes aufnehmen sollst, dann schau doch einmal bei Keymailer in den Katalog rein und versuche dort einen Key für dein nächstes Spiel zu bekommen.

Uncutfreak

Ist Gamer, Streamer, Youtuber und Blogger sowie Serien Geek. Er ist der Kopf hinter den eGame-Nerds und steht auf Horro Games. Ebenso hofft er heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton-Pack der Welt zu testen.

Alle Beiträge ansehen von Uncutfreak →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.